Polemik heute? Zum 70. Geburtstag von Werner Kofler

Reden vom Schreiben. Autorinnen und Autoren im Gespräch

Montag, 8. Mai 2017, 19.00 Uhr
Literaturmuseum Grillparzerhaus

Das Werk Werner Koflers (1947 – 2011) ist zusammengesetzt aus Splittern jener „schamlosen“ Wirklichkeit, der es durch radikale Stilisierung, Satire und Sarkasmus zu Leibe rückt. Koflers „Irrsinnskunststücke“, seine „Beschimpfungskunst“, stehen für ein vielstimmiges, unnachgiebiges und sprachkritisches Anschreiben gegen Geschichtsvergessenheit und argloses Erzählen.

In Kooperation mit der Grazer Autorinnen Autorenversammlung

Moderation: Wolfgang Straub
Lesung und Gespräch mit Antonio Fian, Margret Kreidl und Stefan Reiser

Der Eintritt ist frei.
Keine Anmeldung erforderlich.

www.onb.ac.at

Über stefan reiser

Autor und Theatermacher: Dramatik, Regie, Schauspiel